LKW Lederkranausbildung

 

LKW-Fahrer müssen oft Anbaugeräte, wie zum Beispiel einen Ladekran, während ihrer Arbeit bedienen können. Abstützen des LKW´s, Ausladen mit Hilfe des Kranes, Einsatz von Lastaufnahmemittel und die Handhabung von Lasttabellen müssen dem Ladekranführer geläufig sein.

Diese Ladekranausbildung richtet sich an alle Fahrer die den sicheren Umgang mit Ladekrane erlernen wollen. LKW-Ladekrane sind anspruchsvolle technische Arbeitsmittel, die einer umsichtigen und sachgerechten Bedienung bedürfen. Das Führen eines solchen Kranes darf vom Betreiber daher nur entsprechend ausgebildeten Mitarbeitern übertragen werden, denn diese sind für den unfallfreien Kranbetrieb mindestens so wichtig wie eine sichere Krankonstruktion.

Inhalt:

  • Begriffserläuterungen
  • Kranphysik
  • Rund um den Steuerstand
  • Vorschriften und Regelwerk für Ladekrane
  • Gefährdungen beim Verladen
  • Hydraulische Anlage, Winden, Hub- und Zuggeräte
  • Kranbetrieb
  • Kranarbeiten in der Nähe von Gefahrenquellen
  • Anschlagen von Lasten
  • Anschlagmittel
  • Drahtseilendverbindungen

Dauer: 5 Tage in Vollzeit bei Erstausbildung

Abschluss: Ladekranbedienerausweis, nach erfolgreicher interner Prüfung

KONTAKT

Verkehrsfachschule Oberrhein
VIP Fahrschule

Pforzheimer Str. 10
75015 Bretten

Tel: 07252 / 504 82 38

info@vip-fahrschule-bretten.de

 

 

NEW´S NEW´S NEW´S

Wir bilden Sie aus zum/zur

EU-Kraftfahrer/in Bus / LKW

EU Berufskraftfahrer/in Bus

City Logistiker/in

 

 

WEBSEITEN INFOS
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ismail Kayhan